Spiel- und Beobachtungsgruppe für Pubertiere

Spiel- und Beobachtungsgruppe für Pubertiere

vom 8. bis 12. Monat. 

Und plötzlich ist es nicht mehr nur noch Spiel. Hier geht es um Show, Dramen, wahre Liebe - ums erwachsen werden. Mit allem was dazu gehört. In der sozialen Auseinandersetzung oder Spiel lernen und trainieren die jungen Hunde das erwachsen sein. Manchmal geht es ruppig zu, auf dem Weg dorthin. Was angemessen ist, bestimmt immer das Gegenüber. 

In der offenen Spielgruppe kann dein Hund lernen,

  • mit gleichaltrigen Artgenossen verschiedener Rassen und Größe umzugehen
  • dass "sein Mensch" hilfreich zur Seite steht, falls er mal in Bedrängnis durch einen anderen Hund gerät
  • dass mobben von Artgenossen nicht erlaubt ist
  • wie man respektvoll und achtsam mit Menschen umgeht
  • dass es auch im Spiel soziale Regeln gibt

Für dich ist diese Beobachtungsgruppe ein sehr gute Möglichkeit viel über Hundeverhalten zu lernen, z.B. welche körpersprachlichen Ausdruckssignale ein Spiel kennzeichnen, wie sich ein echter Streit anfühlt und ausschaut, was dein eigener junger Hund von sich hält,  wann du eingreifen solltest und vieles mehr.

Voraussetzungen und Rahmenbedingungen

  • Dein Hund lebt bereits seit mind. einer Woche in deinem Haushalt und ist zwischen 8 und 12 Monaten alt.
  • Dein Hund muss gesund sein, über einen ausreichenden, altersgerechten Impfschutz verfügen und  eine gültige Haftpflichtversicherung haben.
  • Eine Anmeldung ist unbedingt notwendig!
  • Bitte zum Termin mit angeleintem Hund vor der Einfahrt (am großen Logo) warten. 
  • Bitte eine Decke (zum darauf sitzen) und Handtuch (falls es regnet, für den Hund) mitbringen.
Preis: 
12,- Euro pro Termin (á 60 Minuten). Falls du unseren Blockkurs Pubertät
 gebucht hast, ist die Teilnahme an der Spielstunde im Preis des Junghundkurses enthalten.
Bitte beachte die Infos zum Datenschutz und unsere AGBs.

Anmeldung:
Hier klicken oder schreib uns eine WhatsApp für weitere Infos

 Du hast hier die Möglichkeit zu kommentieren oder Fragen zu stellen:


Älterer Artikel Neuerer Artikel

Schreib uns.

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen