Laufen an lockerer Leine

Laufen an lockerer Leine

2-tägiger Workshop zum Thema Orientierung am Menschen

Stell dir vor, dein Hund läuft entspannt an lockerer Leine an deiner Seite, bleibt stehen, wenn du stehen bleibst und achtet auf das, was du als nächstes vorhast. Ein schönes Gedankenbild, das viel gemeinsame Lebensqualität verspricht. 

Der Alltag sieht allerdings oft anders aus. Da stellt sich die Frage: Wer führt hier eigentlich wen und wohin? Ziel dieses Kurses ist es, in diesem Abgleich über Nähe und Distanz die Vorzüge einer verbindlichen Orientierung deines Hundes an dir zu erarbeiten.

Laufen an lockerer Leine ist nicht zu verwechseln mit dem klassischen "bei Fuß!" Kommando, vielmehr geht es hier um eine inhaltliche Orientierung des Hundes am Menschen. Diese Orientierung ist eine wichtige Grundlage für die Freifolge und den Rückruf. Dazu werden auf der einen Seite eine eindeutige Körpersprache und auf der anderen Seite Kooperationsbereitschaft benötigt. 

Voraussetzungen und Rahmenbedingungen:

  • Teilnahmegebühr: aktiv 200 Euro, passiv 120 Euro
  • Zeit: Samstag von 10.00- 17:30, Sonntag von 10.00-16.00 Uhr
  • Ort: Hundebuntewelt
  • Kaffe und Tee sind im Preis enthalten, weitere Verpflegung nicht.
  • Für gewöhnlich bestellen wir mittags etwas.
  • Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt notwendig!
  • Teilnehmen können alle Hundehalter, die mehr als einen Hund in ihrem Haushalt betreuen.
  • Bitte beachte die Infos zum Datenschutz und unsere AGBs.

Hast du Interesse?
Hier gehts zur Anmeldung oder schreib uns eine WhatsApp für weitere Infos. 


Älterer Artikel Neuerer Artikel