Workshops und Co

Ich bin dann mal weg!

Ich bin dann mal weg!

Es könnte viele Gründe geben, warum dein Hund dich im wahrsten Sinne des Wortes „im Wald stehen lässt“. Nichts ist so einsam und keine Zeit könnte länger sein als die scheinbar endlos langsam verstreichenden Minuten bis dein Hund am Horizont wieder auftaucht.

neugierig? →


1,2,3 ... der Alltag mit einer Hundegruppe

1,2,3 ... der Alltag mit einer Hundegruppe

Kuddelmuddel, Leinensalat... wer geht zuerst wohin? Warum fühlen sich alle angesprochen oder keiner? Der Alltag für Mehrhundehalter birgt viele Tücken.Manchmal hakelt es nur an Kleinigkeiten, manchmal an Grundsätzlichkeiten. Bei diesem Workshop hast du die Möglichkeit deine Gruppe in verschiedenen Situationen näher zu beleuchten und neue Erkenntnisse zu erlangen

neugierig? →


Pia Groß
Laufen an lockerer Leine

Laufen an lockerer Leine

2-tägiger Workshop zum Thema Orientierung am Menschen Stell dir vor, dein Hund läuft entspannt an lockerer Leine an deiner Seite, bleibt stehen, wenn du stehen bleibst und achtet auf das, was du als nächstes vorhast. Ein schönes Gedankenbild, das viel gemeinsame Lebensqualität verspricht.  Der Alltag sieht allerdings oft anders aus. Da stellt sich die Frage: Wer führt hier eigentlich wen und wohin? Ziel dieses Kurses ist es, in diesem Abgleich über Nähe und Distanz die Vorzüge einer verbindlichen Orientierung deines Hundes an dir zu erarbeiten. Laufen an lockerer Leine ist nicht zu verwechseln mit dem klassischen "bei Fuß!" Kommando, vielmehr geht es...

neugierig? →




Erste Hilfe für Bello

Erste Hilfe für Bello

 Termin: 08.11.2020 - Anmeldung über www.bring-bello-mit.de

neugierig? →


Pia Groß
Ich sehe, was du sagst

Ich sehe, was du sagst

2-tägiger Workshop mit theoretischen und praktischen Einheiten Kommunikation wäre ja so einfach, wenn die Gesprächspartner die gleiche Sprache sprechen würden. Treffen Hund und Mensch unvorbereitet aufeinander, verstehen beide Seiten oft nur Bahnhof… Manchmal aber auch intuitiv sehr viel. Woran liegt's, dass Hund und Mensch sich blind verstehen oder beide Seiten an kommunikativen Irrwegen verzweifeln? Worauf könntest du achten, damit dein Hund deine Signale besser sortieren kann? Wir schauen uns bei dieser Veranstaltung jedes Team in verschiedenen Situationen an, filmen, analysieren, diskutieren. Vielleicht lernst du für dich neue Vokabeln in „hündisch“, vielleicht können wir zusammen das eine oder andere „Missverständnis“ in eurem Team beseitigen. Fremdsprachen...

neugierig? →

Neueste Artikel